Stellgenehmigung

Stellgenehmigung

  Beratung

  Sonstige Leistungen

Aufstellung von Containern auf öffentlichem Grund:

Für die Aufstellung von Containern auf öffentlichem Grund wie Parkplätzen, Straßen, Gehwegen usw. bedarf es einer behördlichen Genehmigung. Die Freie und Hansestadt Hamburg berechnet Ihnen für diese Genehmigung eine Gebühr, die sich aus der benötigten Aufstelldauer, der Containerfläche und der Wertstufe Ihrer Straße errechnet.

Die Genehmigung ist bei dem für Sie zuständigen Tiefbauamt (in Abstimmung mit dem Wegewart) zu beantragen und nach Abholung des Containers wieder abzumelden.

Gegen eine Kostenpauschale übernehmen wir gerne alles Notwendige für Sie.

Oder aber Sie möchten die Formalitäten selber übernehmen, dann setzen Sie sich mit der Tiefbauabteilung des zuständigen Bezirksamtes unter den folgenden Rufnummern in Verbindung.

Bezirksämter

Hamburg-Mitte, Billstedt

 

(040) 428 54-0

Altona

 

(040) 428 11-0

Eimsbüttel

 

(040) 428 01-0

Lokstedt

 

(040) 428 08-0

Stellingen

 

(040) 428 02-0

Hamburg-Nord, Fuhlsbüttel

 

(040) 428 04-0

Barmbek-Uhlenhorst

 

(040) 428 32-0

Wandsbek, Bramfeld, Alstertal,

 

(040) 428 81-0

Walddörfer, Rahlstedt

    

 

Bergedorf

 

(040) 428 91-0

Harburg

 

(040) 428 71-0

Links

zum Zuständigkeitsfinder   Zuständigkeitsfinder der FHH

zum PDF - Antrag auf Sondernutzung öffentlicher Wege   Antrag auf Sondernutzung öffentliche Wege (PDF)

http://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11265751/

 

 

 

© 2011 Silo Zentrale Hamburg Antje Schoer GmbH | Sandgrube 22 | 22525 Hamburg | Tel.: 040 - 547 50 180 | Fax: 040 - 54 43 53
Email: info@silozentrale.de | Impressum